Die IHK DIGITAL GmbH ist eine gemeinsame Gesellschaft deutscher Industrie- und Handelskammern sowie des Deutschen Industrie und Handelskammertages e.V. (DIHK).
 
IHK DIGITAL steuert und koordiniert die ganzheitliche Digitalisierung der IHK-Organisation. Mit unserem Demand ermitteln wir den gemeinsamen Bedarf der IHKs, unsere Agentur konzeptioniert und steuert gemeinsame IT-Projekte und betreut von den IHKs gemeinsam genutzte IT-Produkte. Zu unserer Projekt- und Produktwelt gehören aktuell die Umsetzung der Anforderungen aus dem Onlinezugangsgesetz auf Basis einer gemeinsamen IT-Architektur für alle IHKs ebenso wie die Realisierung hoch automatisierter Ende-zu-Ende-Lösungen für die Mitgliedsunternehmen der IHKs, zum Beispiel im Bereich der beruflichen Bildung. Begleitend unterstützen wir auch einzelne IHKs in ihrer digitalen Transformation.
 
Zur Unterstützung unseres Teams im Demand suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Requirements Engineer - Schwerpunkt Anforderungsmanagement (m/w/d)

in Vollzeit.
 
Deine Kernaufgaben werden die Analyse im Problemraum des Design-Thinking Prozesses sein. Du überführst die fachlich-funktionalen Anforderungen aus den Lösungsideen in Prototypen, Mockups und Anforderungsbeschreibungen. Dabei beteiligst du dich bei der Ideenfindung und bringst deine Erfahrungen zu fachlichen Geschäftsprozessen mit ein. Im Feedback-Prozess nimmst du die Anregungen und Bedürfnisse auf und arbeitest diese in die Prototypisierung ein.

Welche Aufgaben kommen auf dich zu?
  • Du verantwortest die fachlichen Anforderungen auf Vollständigkeit, Konsistenz und Konfliktfreiheit
  • Du analysierst fachliche Anforderungen und bringst diese in Einklang mit den rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Du verantwortest die Harmonisierung der Anforderungen über die verschiedenen Nutzergruppen
  • Du dokumentierst die Anforderungen in den Methodiken als Produktvision, Use Cases und Mockups
  • Du spezifizierst die Anforderungen im Sinne des größtmöglichen Mehrwerts für die Nutzenden
  • Du bist Teil des Design-Thinking Teams und bringst dich mit Empathie, Beobachtung und Kreativität ein
  • Du unterstützt bei der kontinuierlichen Optimierung des Anforderungsprozesses
  • Du nutzt Deine Prozesskenntnis und Fachexpertise aus dem Public Sector oder vergleichbaren Strukturen, um bedarfsgerecht Anforderungen zu definieren
Was solltest du mitbringen?
  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder gleichwertige Qualifikation, idealerweise im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Verwaltungsinformatik
  • Du hast wesentliche Kompetenzen in den Bereichen Business- und Requirements-Engineering, Geschäftsprozessanalysen, Digitalisierung & IT-Technologie
  • Du hast Kenntnisse und Kompetenzen in Methoden und Techniken, insbesondere in den relevanten Standards (IREB, PM, BPNM, Agil) und in der Analyse von Geschäftsprozessen
  • Du besitzt hervorragende soziale Kompetenzen, bist Kommunikationsfähig und begeisterst dich für die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Deine Arbeitsweise ist geprägt von methodischem Vorgehen, du bist dabei in hohem Maße eigeninitiativ
  • Du bringst deine schnelle Auffassungsgabe mit ein und verfügst dabei über eine starke Hands-On-Mentalität
  • Teamfähigkeit und agiles Mindset bringst du mit
  • Von Vorteil sind Kenntnisse der IHK-Organisation oder vergleichbarer Strukturen
Was wir bieten:
Dich erwarten eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten, freundlichen Arbeitsatmosphäre und flache Hierarchien. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben und bieten dafür gerne die Möglichkeit für mobiles Arbeiten.
 
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung inklusive deiner Gehaltsvorstellung.